Counter
KERAMIKATELIER    OBJEKTE    SEELENGEFÄßE    GRABZEICHEN    KURSE & WORKSHOPS    TRAUERBEGLEITUNG
Die Beschäftigung mit den Totenkulturen
in vergangener und gegenwärtiger Zeit
und die persönlichen Erfahrungen im Umgang mit dem Tod veranlassten mich,
individuelle Grabgefäße aus Ton zu gestalten.

Die so entstandenen Urnen und Grabplastiken
sollen ein Zeichen in der Neuorientierung
westlicher Bestattungskulturen setzen,
einen Ansatzpunkt für einen offenen Umgang
mit dem Tod bieten.

Erde
zu
Erde

Ich hoffe, so Anregungen vermitteln zu können,
welche die Menschen durch die bewusste Auseinandersetzung
mit dem Sterben intensiver leben lassen.

Gefäße und Plastiken der Besinnung und Erinnerung
aus Ton, einem Element der Erde,
umweltfreundlich und wenn erforderlich vergänglich
und allen derzeitigen Normen entsprechend.

Das Grabgefäß als letzte Behausung des Menschen
sollte Ausdruck unserer Achtung vor dem Tod sein,
um die Achtung vor dem Leben nicht zu verlieren.

individuelle
Grabgefäße
aus Ton

VITA    EINBLICKE    GALERIE    KONTAKT    LINKS IMPRESSUM